Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Unser Buch-Tipp

Topaktuell:

"Unerwünscht" von den drei Brüdern Sadinam

Zusammen mit ihrer Mutter mussten die drei Brüder Sadinam 1996 aus dem Iran fliehen und beantragten politisches Asyl in Deutschland. Ohne ein Wort Deutsch sprechen zu können, wurden die drei Jungen aus ihrer Welt gerissen und mussten sich nun in der Fremde ganz neu zurecht finden. Es begann ein langjähriger Kampf um ihr Bleiberecht, mehrmals sollten sie abgeschoben werden und doch allen Widrigkeiten zum Trotz gelang es den drei Brüdern ihre Schullaufbahn mit exzellenten Abiturzeugnissen zu beenden. Als 'Vorzeige-Migranten' wurden sie in Elite-Universitäten aufgenommen, aber vor allem lernten sie ihren ganz eigenen Weg zu gehen.

Absolut lesenswert!

PS: Am 2.11.18 werden die Brüder Mojtaba und Masoud Sadinam aus ihrem Buch in der Stadtbibiothek Hagenow lesen.

Tipps und News

Aggregierten RSS-Feed abrufen

Unsere Filmempfehlung

Paddington 2

Paddington ist doch so ein lieber, höflicher, kleiner, gut etwas tollpatschiger Bär und trotzdem muss er ins Gefängnis. Wie das? Wird nicht verraten! Aber allerliebst, mit witzigen und traurigen Momenten, ein wirklich sehenswerter Familienfilm. Meine Lieblingsszene ist übrigens die, als sich Paddington als Friseur wider Willen versucht.

 

 

Unsere Spielempfehlung

Penta

Ein wenig die grauen Zellen trainieren und das auf analoge Weise? Dann spielt Penta! 14 Penta-Teile stehen zur Auswahl und müssen so auf einem Aufgabenplättchen platziert werden, dass sie die farbigen Felder mit der richtigen Farbe abdecken. Keines der Felder darf frei bleiben und nirgends dürfen die aufgelegten Teile überstehen. Am besten man fängt erst mit den Aufgabenplättchen an, die mit nur einem Stern gekennzeichnet sind, das sind nämlich die einfachen Aufgaben. Wenn man dann den Dreh heraus hat, kann man sich steigern und plötzlich sind auch die schwierigen Aufgaben lösbar. So beschert man sich ein Erfolgserlebnis nach dem anderen und hat Spaß dabei.

Ein schnelles Spiel für zwischendurch!

 

 

 

Unser Buchtipp No. 2

Das Erbe der Rosenthals

1939: Der Dampfer St. Louis sticht von Hamburg aus in See. An Bord 900 jüdische Flüchtlinge, denen nach Übertragung ihres Besitzes an das Reich die Ausreise gestattet wurde. Unter ihnen ist die elfjährige Hannah, die mit ihren Eltern und ihrem Freund Leo das geliebte Berlin verlässt. Ziel der Reise ist Kuba, die Familie plant ihre Weiterreise nach Amerika. Sie ahnen nicht, dass sie dieses Ziel nie erreichen werden.

2014: Die elfjährige Anna in New York hat ihren Vater nie kennengelernt. Er ist bei den Anschlägen im September 2011 ums Leben gekommen. Sie möchte wissen, wer ihr Vater war, wo ihre Wurzeln sind. Ein Brief mit Fotos und Negativen aus Havanna eröffnet ihr die Möglichkeit, etwas zu erfahren, und sie fliegt mit ihrer Mutter nach Kuba.

Vergangenheit und Gegenwart: schließt sich der Kreis?

Ein packender und gerade in dieser Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs wichtiger Roman, der neue, immer noch erschreckende Informationen bietet. Grundlage sind tatsächliche und lange verschwiegene Ereignisse, die der Journalist Armando Lucas Correa recherchiert und zu seinem ersten Roman verarbeitet hat.

 

Medientipps

Aktuelle Tipps...

aus der Welt der Bücher!